Bürgerstiftung 2020

Ertrag und Ausschüttung

Bürgerstiftung 2020

Spendenertrag 2020

Das Stiftungsvermögen-Grundvermögen betrug zum 31.12.2019 122.800 €, durch Zuführungen beträgt das anteilige Stiftungsvermögen zum 31.12.2019 124.737,81 €. Zustiftungen erfolgten keine. In der letzten Stiftungsratssitzung wurden Spendenrücklagen (Spenden, die nicht ausgeschüttet wurden) in Höhe von 2.491,78 € gebildet.

 

Zinsertrag

1.462,91 €

Spenden 

6.777,11 €

Gesamteinnahmen somit:

8.240,02 €

Spende der Sparkasse Dachau z.G. der Bürgerstiftung:

1.500,00 €

Spende einer weiteren Unterstiftung

500,00 €

abzügl. Verwaltungskosten

718,31 €

abzügl. Einstellung in Rücklage / Rückführung der Kosten:

159,86 €

zzgl. verbliebener Mittelvortrag aus dem Vorjahr

2.491,78 €

möglicher Gesamtausschüttungsbetrag für 2020:

11.353,63 €

Spendenausschüttung 2020

Die vorgelegten Anträge sind niedriger als die erreichten Einnahmen. Insbesondere durch den Maskenverkauf zu Gunsten der Bürgerstiftung konnten Spenden von rd. 8.000 EUR generiert werden. Durch Corona werden jedoch die Einnahmen der Vereine geringer ausfallen, da wichtige Einnahmequellen wie Benefiz-Veranstaltungen nicht durchgeführt werden können. Nicht verbrauchte Einnahmen werden deshalb für das nächste Jahr vorgetragen.


Sportverein Haimhausen; Zuschuss für eine Bank an der
Calestenics-Anlage in Gedenken an den verstorbenen
Vereinsvorsitzenden Theodor Thönnissen.

2.000,00 €

Sportverein Haimhausen; Zuschuss zur Sanierung des Beachplatzes

3.000,00 €

Sportverein Haimhausen; Zuschuss für eine Hinweistafel in der Ortsmitte mit Hinweis "Sportpark" und den Icons der verschiedenen Sportarten

500,00 €

Miteinander-Füreinander: Zuschuss zur Unterstützung von in Not geratenen Familien

2.000,00 €